Im Strom tiefer Lebendigkeit

Eine Einladung zum intuitiven Musizieren.

Die Fähigkeit, mit Tönen zu kommunizieren, ist ein Geschenk, das wir alle in uns tragen. Indem wir den Dialog mit unseren intuitiven Klängen wagen, kann sich diese Ursprache beglückend entfalten.

Ohne Noten spielen, tönen und klingen wir, völlig frei, doch voller Achtsamkeit für den Augenblick. Wir können ganz bei uns selbst ankommen und erfahren zugleich die unterstützende Resonanz der Gruppe. Getragen von der Stille öffnen wir uns für überraschende Klänge. Wir dürfen gelassen sein - ein Ton genügt, alles Weitere entsteht von selbst. Jenseits von "richtig und falsch" warten neue Freiheiten darauf, von uns entdeckt zu werden.

So können sie geschehen, jene tiefen Momente des Miteinander-im-Fluss-Seins, in denen wir uns selbstbestimmt und vertrauensvoll verbunden im Raum der gemeinsamen intuitiven Musik begegnen. Diese klingende Kontaktmeditation ist unabhängig von Spieltechnik und musikalischer Vorerfahrung.

Deshalb sind alle Interessenten, ob mit oder ohne Instrument oder Stimme, von "unmusikalisch" bis Profi, herzlich eingeladen, ihre kreative Seele zu nähren.

Zahlreiche leicht zu spielende Instrumente stehen bereit, eigene können gerne mitgebracht werden.

Seminarzeiten:

Freitag     19:30 – 21:30
Samstag   09:30 – 12:30
                 15:30 – 18:00
                 19:30 – 21:30
Sonntag    09:30 – ca. 12:30

Matthias Graf

geb.1962 in Helmstedt, aufgewachsen in Den Haag (Holland).
Musiker, Gestalt- und Musiktherapeut.
Leitung von Seminaren für Kreativität und Persönlichkeitsentwicklung.
Musikalische Begleitung von Vernissagen und Lesungen, Theater und Tanz.
Solokonzerte

 

Zurück zur Übersicht

Atem & Tanz • Margaretha Zipplies • An der Schießmauer 26 • 89231 Neu-Ulm • Tel. 0731 85 771