Videos

  • Von einigen Übungen habe ich Videos aufgenommen (ca. 1 - 6 min). Sie sind zugänglich über diesen link.

In den kommenden Wochen werde ich jeweils am Sonntag neue Videos hochladen. Die neuen Videos liegen direkt in dem Ordner auf welchen der link zeigt.
Mit dem Hochladen neuer Videos werden die älteren in Unterordner verschoben, sodass jeweils nur die neuesten Videos unmittelbar sichtbar sind. Die älteren stehen aber weiterhin in de
n Unterordnern zur Verfügung.
Stand 11.5.20: 24 Videos

Was ist wichtig wenn Sie den eigenen Atem kennenlernen wollen?

Nehmen Sie sich ein paar Minuten aus der momentanen Situation heraus um Neues auszuprobieren.

Probieren Sie die Übungen neugierig, absichtslos, am besten spielerisch und wertfrei aus - und dies nur so lange, wie Sie in dieser inneren Haltung sind.

Wenn Sie nach ein paar Minuten die Übung  beendet haben, nehmen Sie sich noch ein paar Sekunden Zeit um die Wirkung wahrzunehmen.
Was hat sich leiblich, aber auch in Ihrer Stimmung verändert?

Beachten Sie bei allem immer Ihr eigenes Maß. Es kommt darauf an sich auf die eigene Empfindung und Erfahrung einzulassen.
Wie lange Sie in dieser Haltung verweilen kann sehr unterschiedlich sein, je nach Mensch, Situation, Befinden usw.

Es geht um ein wertfreies, absichtsloses Erforschung des Atems, nicht um das willentliche Eingreifen in den Atem.

Atem & Tanz • Margaretha Zipplies • An der Schießmauer 26 • 89231 Neu-Ulm • Tel. 0731 85 771